Willkommen auf der Website der Regionalbibliothek Langenthal



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken

Die Eimannfrau - Buchvernissage mit Erich Wimmer

28. Aug. 2020
19:30 Uhr

Ort:
Hotel Bären Langenthal, Barocksaal
Sankt Urbanstrasse 1
4900 Langenthal
Preise:
Kollekte beim Austritt
Organisator:
Regionalbibliothek Langenthal
Kontakt:
Bibliotheksteam
E-Mail:
bibliothek@langenthal.ch
Anmeldung:
Anmeldetermin: bis spätestens Mittwoch, 19. August 2020
Vor Ort in der Bibliothek / Per Telefon 062 922 18 39 / Per E-Mail an bibliothek@langenthal.ch
-> Ihre Anmeldung inklusive Angaben Ihrer Kontaktdaten (Name, Vorname, Telefonnummer, falls vorhanden auch E-Mail Adresse) ist obligatorisch! Dies ist für ein allfälliges Contact Tracing nötig.
Sie sitzen an einem Vierer-Tisch. Falls Sie zu zweit, dritt oder viert kommen, so melden Sie uns bitte die einzelnen Namen und Kontaktdaten gemeinsam an, so dass wir alle an den gleichen Tisch setzen können.
Kommen Sie in einer grösseren Gruppe, so setzen wir die Personen möglichst zusammen an mehrere Tische. Auch da bitte von jeder Person die Kontaktdaten liefern, danke.
Website:
http://www.bibliothek-langenthal.ch


Der beliebte österreichische Autor und Musiker Erich Wimmer, der 2015 für ein halbes Jahr als Lydia-Eymann Stipendiat in Langenthal zu Gast war, kehrt für einen Abend zurück! Wir laden Sie herzlich zur Vernissage seines Romans Die Eimannfrau ein, der im Frühjahr im Münster Verlag erschienen ist. Die Vernissage findet passenderweise im Barocksaal des Hotels Bären in Langenthal statt.

"Ein ganzes halbes Jahr in der Schweiz. So lange darf ein österreichischer Krimi-Autor in der Villa einer verstorbenen Kunstmäzenin leben und arbeiten. Noch während er zungeringend versucht, sich mit der Sprache und den Bräuchen seines Gastlandes zu arrangieren, stellt sich heraus, dass die legendäre Mäzenin nicht wirklich verstorben ist. Der erträumte Erholungsurlaub verwandelt sich in die Odyssee seines Lebens." (Text Münster Verlag

Nach der Lesung wird ein kleines Apéro serviert. Erich Wimmer signiert gerne seinen Roman. Die Buchhandlung Buchzeichen ist vor Ort mit einem Büchertisch.

 

 


Das Bild zeigt das Cover des Romans


Druck Version