Willkommen auf der Website der Regionalbibliothek Langenthal



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken

Vernissage "Die Eimannfrau" mit Erich Wimmer

8. Mai 2020
19:30 Uhr

Ort:
Regionalbibliothek Langenthal
Turnhallenstrasse 22
4900 Langenthal
Preise:
Kollekte beim Austritt
Organisator:
Regionalbibliothek Langenthal
Kontakt:
Bibliotheksteam
E-Mail:
bibliothek@langenthal.ch
Anmeldung:
Anmeldung unnötig
Website:
http://www.bibliothek-langenthal.ch


Der beliebte österreichische Autor und Musiker Erich Wimmer, der 2015 für ein halbes Jahr als Lydia-Eymann Stipendiat in Langenthal zu Gast war, kehrt für einen Abend zurück! Wir freuen uns, ihn bei uns zu begrüssen und laden Sie herzlich zur Vernissage seines Romans Eimannfrau ein, der im März im Münser Verlag erscheint.

"Ein ganzes halbes Jahr in der Schweiz. So lange darf ein österreichischer Krimi-Autor in der Villa einer verstorbenen Kunstmäzenin leben und arbeiten. Noch während er zungeringend versucht, sich mit der Sprache und den Bräuchen seines Gastlandes zu arrangieren, stellt sich heraus, dass die legendäre Mäzenin nicht wirklich verstorben ist. Der erträumte Erholungsurlaub verwandelt sich in die Odyssee seines Lebens." (Text Münster Verlag) 

Nach der Lesung gibt es ein Apéro, Erich Wimmer signiert gerne seinen Roman, und die Buchhandlung Buchzeichen ist vor Ort mit einem Büchertisch.

 


Das Bild zeigt das Cover des Romans Eimannfrau. Es ist grellbunt.

Druck Version