Willkommen auf der Website der Regionalbibliothek Langenthal



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken

Tanners Erde - Lesung mit Lukas Maisel

24. Jan. 2023
19:30 Uhr

Ort:
Bibliothek Langenthal
Turnhallenstrasse 22
4900 Langenthal
Organisator:
Bibliothek Langenthal
Kontakt:
Bibliotheksteam
E-Mail:
bibliothek@langenthal.ch
Voraussetzungen:

Ohne Anmeldung. Kollekte beim Austritt.

 

Website:
http://www.bibliothek-langenthal.ch


Ein kleiner Hof im Schweizer Voralpenland. Ein Leben von zeitloser Einfachheit. Doch dann geschieht, was hier noch nie geschah.

Dies ist die Geschichte des Bauern Tanner und seiner Frau, die buchstäblich an den Rand ihrer Welt geraten. Ihr Hof mit den paar Kühen wirft gerade genug zum Leben ab. Doch dann tun sich in seinem Land, völlig unerklärlich, zwei riesige, bodenlose Löcher auf. Sind sie Omen, Strafe, Zufall? Tanner will erst keine Hilfe annehmen, er will das Richtige tun und tut deshalb das Falsche. Er muss zusehen, wie sein einfaches, stilles Leben auseinanderfällt. 

Lukas Maisel, geboren 1987 in Zürich, machte eine Lehre zum Drucker, bevor er am Literaturinstitut in Biel studierte. Für seinen ersten Roman, Buch der geträumten Inseln, erhielt er einen Werkbeitrag des Kantons Aargau, den Förderpreis des Kantons Solothurn und zuletzt den Terra-nova-Preis der Schweizerischen Schillerstiftung. Aktuell lebt und arbeitet er als Lydia Eymann-Stipendiat in Langenthal.

Kleines Apéro nach der Lesung. Büchertisch der Buchhandlung Buchzeichen.

 


Das Coverbild des Romans zeigt das Gemälde einer Landschaft mit wenigen Bäumen und einem Haus in der Ferne

Druck Version