Willkommen auf der Website der Regionalbibliothek Langenthal



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
vorhergehender Tipp | nächster Tipp

LESETIPP Alte Sünden (19.10.2017)

Alte Sünden / Susanne Mischke. – Piper, 2017. – ISBN 978-3-492-06074-5

Im Gestell unter: MISC Buch Belletristik Erwachsene, auch als eBook verfügbar.

Zum Inhalt:

Die Hochzeitsglocken für Kommissarin Jule Wedekin und Kommissar Fernando Rodriguez läuten bereits, einzig Pfarrer Hector Santiago fehlt. Er liegt tot in seinem Wohnzimmer, erschlagen von einer Vodoo-Figur. Hauptkommissar Völxen schwant Böses: Hat der Mord am Priester mit dem dreizehn Jahre alten Mordfall an der fünfzehnjährigen Kristina zu tun? Denn Pfarrer Santiago hat dem vermeintlichen Mörder von Kristina noch vor wenigen Tagen im Gefängnis die letzte Beichte abgenommen und sich bei der Polizei gemeldet, eventuell sei der Falsche verurteilt worden. Hauptkommissar Völxen hatte noch nie ein gutes Gefühl bei diesem alten Fall. Es stellt sich nun die Frage, ob womöglich Kristinas wahrer Mörder noch auf freiem Fuss ist und ob dieser etwas mit dem Tod an Pfarrer Santiago zu tun hat. Er setzt Jule Wedekin auf den alten Fall an. Sie findet schnell heraus, dass bei den Ermittlungen vor 13 Jahren Fehler passiert sind…. Das Kommissariat sucht auch im Leben von Hector Santiago nach einem Mordmotiv. Bei den Ermittlungen kommen interessante Erkenntnisse über sein bewegtes Leben, seine Vorliebe für den nicht ganz christlichen Voodoo-Glauben, aber auch über sein Liechtensteiner Bankkonto ans Licht. Selbstverständlich werden die beiden Fälle gelöst. Wie? Das müssen Sie selber lesen!

Lesetipp von Susanne Burkhalter:

Im Herbst freue ich mich immer wieder auf die länger werdenden Abende, die man getrost mit Lesen verbringen kann. Ich liebe Krimis, und zwar das ganze Spektrum vom literarischen Dürrenmatt-Krimi bis zu den einfach gestrickten, aber wirklich spannenden Thrillers der Amerikanerin Lisa Jackson. Susanne Mischke liegt mit ihren Krimis irgendwo in der Mitte.
In ihrer Reihe der sogenannten Hannover-Krimis, die man übrigens völlig unabhängig voneinander lesen kann, hat sie das Kommissariat mit ganz verschiedenen Charakteren besetzt, die zusammen jeweils einen klassischen Kriminalfall lösen. Nicht einer alleine ist der unschlagbare Ermittler, sondern das Team als Ganzes löst den Fall. Susanne Mischke schreibt Krimis, die nicht von möglichst viel Blut und übermässiger Gewalt leben, sondern von Kommissaren mit «menschlichen» Eigenheiten, witzigen Dialogen, Rückblenden und unerwarteten Wendungen. Dies alles gilt auch für den neusten Kriminalroman Alte Sünden. Ein spannendes und zugleich entspannendes Lesevergnügen!

Buchcover Alte Sünden von Susanne Mischke
 

zur Übersicht


Druck Version PDF