Willkommen auf der Website der Regionalbibliothek Langenthal



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
vorhergehender Tipp | nächster Tipp

LESETIPP Glattes Haar wär wunderbar (14.8.2018)

Glattes Haar wär wunderbar / Laura Ellen Anderson. - Magellan, 2018. - ISBN 978-3-7348-2037-3.

Im Gestell unter: K Bilderbücher

Zum Inhalt:

Auf der Titelseite zieht ein lustig gemaltes kleines Mädchen wegen seiner unzähmbaren Locken eine Schnute. Die roten Locken füllen über die Hälfte des Titelblattes aus. Auf der ersten Seite zieht und rupft das Mädel mit einer Bürste an ihren Haaren herum, verkniffen und zielstrebig, doch leider erfolglos. Der Wuschelkopf bleibt struppig und wirr.

In lustigen Versen formuliert, werden in dem Bilderbuch mit viel Fantasie und Elan die Haare geglättet, in die Länge gezogen, sie werden gepresst und geklebt. Nun taucht ein anderes Mädchen mit seidig glänzenden, schwarzen Haaren auf. Zusammen bändigen sie die Haare mit Klammern und Spangen. Die beiden frisieren mit Bändern und Blumen ihre individuellen Frisuren und fühlen sich dabei wunderbar und haben Spass!

 

Lesetipp von Mirjam Oberli:

Bereits die Titelseite ist mir ins Auge gesprungen. Die bunten und lustigen Illustrationen stimmen munter und lassen das garstige Thema "Haare kämmen" in einem fröhlichen Licht erscheinen.

Dieses Buch ist für alle Kinder, die sich nicht so gerne kämmen lassen und deren Eltern, die von Herzen gerne Frisuren mit Zöpfchen und Schwänzchen und bunten Spangen und glitzernden Reifen und wunderschönen Bändern und Kämmen in die Haare ihrer Lieben flechten!

 

Buchcover Glattes Haar wär wunderbar
 

zur Übersicht


Druck Version PDF