Willkommen auf der Website der Regionalbibliothek Langenthal



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Schweizer Erzählnacht

Übersicht
Fotogalerien

 

Das bunte Plakat der Erzählnacht 2022 zeigt eine Unterwasserwelt, ein Taucher will gleich einen Frosch küssen.

Alle Jahre wieder wird landauf landab erzählt!

Die Schweizer Erzählnacht gehört zu den grössten Kulturanlässen der Schweiz. Sie wird jedes Jahr vom Schweizerischen Instituts für Kinder- und Jugendmedien SIKJM in Zusammenarbeit mit Bibliomedia Schweiz und UNICEF Schweiz und Liechtenstein koordiniert. In früheren Jahren wurden schweizweit über 650 Veranstaltungen angemeldet. Seit den 90er-Jahren kommen kleine und grosse LeserInnen jeweils am zweiten Freitag im November zusammen. Das gemeinschaftliche Erleben von Geschichten in einem anregenden Rahmen ist eine einfache, aber sehr wirksame Form der Leseförderung und bietet Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen lustvolle Zugänge zum Lesen.

Wir machen jedes Jahr bei dieser lustvollen Art der Leseförderung mit und bereiten ein spannendes Programm für Jung und Alt vor. Vorgegeben wird einzig das Motto, das von Schulklassen, Bibliotheken, Buchhandlungen und Kulturinstitutionen frei umgesetzt und inszeniert werden kann.

 «Verwandlungen»: Das Motto der Schweizer Erzählnacht 2022

Heuer findet die Schweizer Erzählnacht am Freitag, 11. November 2022 unter dem Motto «Verwandlungen» statt. In der Regionalbibliothek Langenthal startet die Erzählnacht um 19.30 Uhr. Die Kulturvermittlerinnen von "Schenk mir eine Geschichte" (ein Angebot von Interunido) erzählen ein buntes Bilderbuch zum Thema Verwandlungen in Portugiesisch, Albanisch, Arabisch, Tigrinisch und Deutsch.

Willkommen sind alle ab. ca. 6-jährig. Eintritt frei. Ohne Anmeldung.

 





Druck Version PDF